Drensteinfurt

Wenn nicht anders vermerkt finden alle Projekte im "Kulturbahnhof", Bahnhofstraße 2, statt.

Projekte in Drensteinfurt

Luciano Berio „Duetti per due Violini (1979 - 1983)“- Auswahl

Beschreibung: Einstieg in die Musik des späten 20. Jahrhunderts bzw. Vertiefung. Die Duetti sind so konzipiert, dass Schüler-Duos genauso wie Schüler-Lehrer Duos vorgesehen sind (von sehr leicht bis extrem schwer) - Große spielen mit Kleinen... Im Vordergrund soll die neue klangliche Erfahrung stehen. Die Duetti müssen im Vorfeld des Projekts intensiv vorbereitet werden, in der Projektwoche werden sie, wenn möglich, vorspielreif erarbeitet. Zuhören bei den Proben Anderer ist möglich / gewünscht.

Qualifikationsvoraussetzungen: Violinunterricht. Die Duetti sind rhythmisch, klanglich und intonatorisch eine Herausforderung. Spieltechnisch ist aber für das einfachste Stück eine D-Dur-Tonleiter Voraussetzung.

Wann: alle Tage 14:45, 16:00, 17:15, 18:30 Uhr  

Wo: Raum 1 - Ausnahme Freitag dann Raum 4

Lehrkraft: Andreas Klingel

Klavierspiel & Improvisation

Beschreibung: Improvisation in Klassik, Jazz und zeitgenössischer Musik, Improvisation als Hilfe, Ergänzung und Bereicherung des Literaturstudiums, Improvisation als Weg zur Komposition

Qualifikationsvoraussetzungen: Klavierunterricht

Wann: Montag 14:30, 16:30 Uhr  

Wo: Raum 4

Dauer: 120 Minuten

Lehrkraft: Burkhard Jasper

Klavierspiel & Improvisation

Beschreibung: Improvisation in Klassik, Jazz und zeitgenössischer Musik, Improvisation als Hilfe, Ergänzung und Bereicherung des Literaturstudiums, Improvisation als Weg zur Komposition

Qualifikationsvoraussetzungen: Klavierunterricht

Wann: Dienstag 14:30, 16:30 Uhr  

Wo: Raum 4

Dauer: 120 Minuten

Lehrkraft: Burkhard Jasper

Satie für Saiten

Beschreibung: Gymnopédie No. 1 für Gitarren und Streicher

Qualifikationsvoraussetzungen: Streicher: D-Dur, erste Griffart, Gitarren: Noten lesen 1. Lage

Wann: Dienstag 15:30 Uhr

Wo: Raum 3

Dauer: 60 Minuten

Lehrkraft: Joel Orellana, Nicole Saal

Einführung ins Barockcellospiel

Beschreibung: Kurze Einführung in die Unterschiede von Barock- und „modernen“ Cello - Praxis: Ausprobieren/Literatur

Qualifikationsvoraussetzungen: Cellounterricht - mindestens 2 Jahre, Mindestalter: 10 Jahre, Technische Voraussetzungen: 1. Lage eng und weit, ev. 4. Lage

Wann: Dienstag 16:45 Uhr

Wo: Rinkerode, Grundschule, Musikraum

Dauer: 90 Minuten

Lehrkraft: Cornellia Runte-Wolff

Rhythmusgruppentrainig für Drum/Bass/Gitarre

Beschreibung: Rhythmusgruppenkoodnation (Bass/E-Gitarre/Schlagzeug) - Groovetrainig - Zusammenspiel in Rock und Latin

Qualifikationsvoraussetzungen: Für Bass/E-Gitarre/Schlagzeug Beherrschung von Basic Rock Grooves, Noten- und/oder Tab-Kentnisse -Gitarristen: müheloses Spiel in PowerChords

Wann: Dienstag 17:00 Uhr

Wo: Dreingauhalle

Dauer: 90 Minuten

Lehrkraft: Nicole Saal, Florian Schaube

Four Chord Songs

Beschreibung: Einfache Popsongs für Melodie- und Akkordinstrumente/ Tonart G,C

Qualifikationsvoraussetzungen: Melodieinstrumente: Notenkenntnisse, Akkorde, Klavier/Gitarre: Einfache Akkorde in G und C

Wann: Mittwoch 17:00 Uhr

Wo: Raum 5

Dauer: 90 Minuten

Lehrkraft: Nicole Saal, Daniel Tillkorn

Bläserensemble für Kinder #3

Beschreibung: Kleines, gemischtes Bläserensemble (dreistimmig) für Kinder. Bei der Anmeldung bitte Alter, die genaue Bezeichnung des Instruments und Lehrkraft angeben.

Qualifikationsvoraussetzungen: Anfänger - Für alle blasorchestertypischen Holz- und Blechblasinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, etc.- Ein bisschen Zählen können (Ganze, Halbe, Viertel, ggf. Achtel)- Tonarten: F oder/und C und B (ca. „Hören, Lesen und Spielen“ Bd.1 Lektion 5 bis 10)- Noten werden ggf. nach Anmeldung im März vorab verteilt.

Wann: Donnerstag 14:30 Uhr

Wo: Raum 4

Dauer: 60 Minuten

Lehrkraft: Marc Picker

Bläserensemble für Jugendliche #3

Beschreibung: Kleines, gemischtes Bläserensemble (dreistimmig) für Jugendliche. Bei der Anmeldung bitte Alter, die genaue Bezeichnung des Instruments und Lehrkraft angeben.

Qualifikationsvoraussetzungen: Für alle blasorchestertypischen Holz- und Blechblasinstrumente wie Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, etc. - Zählen können (Ganze, Halbe, Viertel, Achtel, punktierte Viertel) - Tonarten: F oder/und C und B (ca. „Hören, Lesen und Spielen“ Bd.1 Lektion 10 bis 15) - Noten werden ggf. nach Anmeldung im März vorab verteilt.

Wann: Donnerstag 15:30 Uhr

Wo: Raum 4

Dauer: 60 Minuten

Lehrkraft: Marc Picker

„Von Mellotron und E-Piano bis Hammond-Orgel und Syntheziser“

Beschreibung: Es werden die elektronischen und elektromagnetischen Tasteninstrumente der Musik der 1970er Jahre vorgestellt: Wer waren die Vorläufer unserer heutigen, modernen Keyboards. Was hat ein Mellotron mit einem Kasettenrekorder zu tun? Warum ziehen die Magnete der Hammond-Orgel den Zuhörer bis heute magisch an? Wie wird aus einem Sinuston ein kreischender Solo-Sound? Was ist ein Syntheziser und wie funktioniert er? Anhand von drei Instrumenten, die ich dabei haben werde (Korg MS-20 Modul-Synthezise (Bj.79), Yamaha Music-Syntheziser SY-35 (Bj 87) und ein modernes Keyboard Yamaha PSR-S770), sowie Hörbeispiele und/oder Videos vom PC möchte ich die Instrumente von damals den zuhörern näher bringen.

Qualifikationsvoraussetzungen: Neugierig auf coole Sounds und tolle, vom Keyboard betonte Rockmusik

Wann: Donnerstag 16:00 Uhr

Wo: Teamschule - Musikraum

Dauer: 60-80 Minuten

Lehrkraft: Martin Krömer

Improvisation im Band-Kontext

Beschreibung: Erste Schritte auf dem Weg zu einem improvisierten Solo in einer Jazz-Combo: Die Teilnehmerinnen & Teilnehmer improvisieren mit der Drensteinfurter Combo „Jazzify“ über einfache Jazz-Standards.

Qualifikationsvoraussetzungen: Instrumentalunterricht

Wann: Donnerstag 16:30 Uhr

Wo: Raum 5

Dauer: 120 Minuten

Lehrkraft: Burkhard Jasper

Musikalische Kreativität (gemeinsam hören, spielen und bearbeiten)

Beschreibung: Förderung und Forderung der Erfahrungen im Bereich Timing und Zusammenspiel, Notenkenntnissen und Rhythmik.

Qualifikationsvoraussetzungen: Unterricht im Fach Keyboard oder Akkordeon

Wann: Donnerstag 16:30 - 17:30 Uhr

Wo: Raum 2

Lehrkraft: Katharina Funk

Einführung ins Barockcellospiel

Beschreibung: Kurze Einführung in die Unterschiede von Barock- und „modernen“ Cello - Praxis: Ausprobieren/Literatur

Qualifikationsvoraussetzungen: Cellounterricht - mindestens 2 Jahre, Mindestalter: 10 Jahre, Technische Voraussetzungen: 1. Lage eng und weit, ev. 4. Lage

Wann: Freitag 14:45, 16:45 Uhr

Wo: Raum 1

Dauer: 90 Minuten

Lehrkraft: Cornellia Runte-Wolff

Four Chord Songs

Beschreibung: Einfache Popsongs für Melodie- und Akkordinstrumente/ Tonart G,C

Qualifikationsvoraussetzungen: Melodieinstrumente: Notenkenntnisse, Akkorde, Klavier / Gitarre: Einfache Akkorde in G und C

Wann: Freitag 15:00 Uhr

Wo: Raum 3

Dauer: 90 Minuten

Lehrkraft: Nicole Saal; Daniel Tillkorn

Spielkreis zwischen Glogauer Liederbuch und John Dowland

Beschreibung: Gemeinsames Musizieren über die Grenzen der eigenen Imstrumentenfamilie hinweg, ohne feste Besetzungsvorgabe

Qualifikationsvoraussetzungen: keine

Wann: Freitag 15:30 Uhr

Wo: Raum 5

Dauer: 90 Minuten

Lehrkraft: Christian Bamberg

Dreistimmige Lieder, Tänze und Kanons

Beschreibung: 3 stimmige Stücke für 2 Sopran- und 1 Altblockflöte oder Violinen (voraussichtlich in G- Dur und C-Dur)

Qualifikationsvoraussetzungen: Sopranblft: C-Dur, fis, B, E² evt. F²

Wann: Freitag 17:00 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Wo: Rinkerode, Grundschule, Musikraum