Liebe Musik(schul)freunde,

auch im Namen aller Lehrerkräfte und dem ganzen Verwaltungsteam wünsche ich ein glückliches, erfülltes und gesegnetes neues Jahr 2022!

Im Augenblick können wir – von wenigen Ausnahmen abgesehen – alle Unterrichtsangebote in Präsenz durchführen.
Inwieweit unsere geplanten Veranstaltungen stattfinden, ist (neben vielen weiteren Informationen) unserer Homepage zu entnehmen.

Beste Gesundheit und nochmals alles erdenklich Gute,

Holger Blüder
Musikschulleiter

Update zur neuen Coronaschutzverordnung / Stand 12. Januar 2022

Schüler:innen ab 18 Jahren müssen – sofern noch nicht geschehen – eine Immunisierung vorweisen.

Schulpflichtige Schüler:innen bis einschließlich 15 Jahren werden immunisierten Personen grundsätzlich gleichgestellt und gelten auch dort, wo zusätzlich eine Testerfordernis besteht, als getestete Personen.

Bis zum Ablauf des 16. Januars werden auch 16- und 17-jährige Schüler:innen immunisierten Personen gleichgestellt. Ab dem 17. Januar entfällt diese Regelung nach aktuellem Stand.

Grundsätzlich gilt weiterhin eine generelle Maskenpflicht.

Für den Gesangs- und Blasinstrumentenunterricht sowie für den Tanzunterricht ist der Unterricht ohne Maske möglich, wenn – neben der vollständigen Immunisierung – zusätzlich ein max. 24h alter Antigen-Schnelltest vorliegt. Ausgenommen sind geboosterte Personen, sowie zweifach geimpfte Personen, die in den letzten drei Monaten eine Infektion hatten.

Bei Veranstaltungen gilt für Besucher und mitwirkende Schüler:innen die 2G-Regelung und eine Obergrenze von 250 Personen

Die aktuellen Regelungen bleiben zunächst bis einschließlich Mittwoch, 09. Februar 2022, in Kraft.

Kommende Veranstaltungen