Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

gemäß unserer Schulgeldordnung erfolgt bei einem Unterrichtsausfall von maximal drei Stunden innerhalb eines Kalenderjahres keine Erstattung. Daher werden wir –  unabhängig von der augenblicklichen Durchführbarkeit des Distanzunterrichts in den verschiedenen Unterrichtsformen – die Gebühren für Januar einziehen. Hierfür bitte ich herzlich um Verständnis!

Sollte bei Ihnen / Euch im Januar kein Distanzunterricht stattfinden, wird jede weitere ausfallende Stunde ab Februar bis zum Ende des Jahres 2021 zurückerstattet.

Nur falls noch nicht geschehen: bzgl. der Erteilung des Distanzunterrichtes benötigen wir zeitnah entweder einen Widerspruch (mit einer kurzen Mail) oder eine Zustimmung (mittels der hier stehenden Einverständniserklärung).

Mit der Bitte, in dieser schwierigen Zeit zusammenzuhalten, sende ich herzliche Grüße und beste Wünsche für Ihr / Euer seelisches und körperliches Wohlergehen!

Holger Blüder

- Schulleiter -

 

Kommende Veranstaltungen